„Pippi Langstrumpf“ zu Gast in der StadtBibliothek Koblenz // 09.04.2018 19:59



Pippi Langstrumpf wohnt gemeinsam mit ihrem Pferd „Kleiner Onkel“ und dem Affen „Herr Nilson“ in der Villa Kunterbunt. Mit ihren beiden Freunden Annika und Thomas erlebt sie so manches Abenteuer in der Villa. Denn Frau Prysselius kann es einfach nicht fassen, dass Pippi ganz alleine wohnt. Also sollen die Polizisten das Mädchen ins Kinderheim bringen. Aber das stärkste Mädchen der Welt lässt sich natürlich nicht so einfach aus der Villa Kunterbunt vertreiben...

Wodos Puppenspiel inszeniert das Stück als ideales Familientheater. Es ist für Kinder ab drei Jahren, ältere Geschwister bis hin zu den Großeltern geeignet. Die Vorstellung beginnt um 16.30 Uhr und dauert ca. 45 Minuten. Treffpunkt sind die Arbeitsräume im 2. OG der StadtBibliothek Koblenz.

Die Eintrittskarten für das Puppenspiel kosten 2 € und sind ab dem 16. April 2018 in der StadtBibliothek Koblenz im 4. OG erhältlich.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stb.koblenz.de oder telefonisch unter der Nummer 0261 / 129 2624.