OB erwirbt Anhänger gegen Rassismus // 29.04.2017 16:15

Johann Kensy (links im Bild) stellt Schlüsselanhänger aus Rindsleder her, auf denen ein Bekenntnis gegen Rassismus eingeprägt ist. Die Anhänger werden für drei Euro im Kultur- und Beratungsbüro für Sinti und Roma in der Görresstraße verkauft. Django Reinhardt (rechts) freut sich über die Initiative Kensys, wird doch seine Arbeit mit 1,5 Euro von jedem verkauften Anhänger unterstützt.
Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig unterstützt das Anliegen ebenfalls und erwarb einen der Anhänger.